HOMEÜBER UNSSPORTBETRIEBATV-GLOSSARTERMINENEUIGKEITENKONTAKT
 
150 JAHRE | DER ATV Graz feiert Jubiläum!
150 JAHRE
DER ATV Graz feiert Jubiläum!
Home > ÜBER UNS > Die Geschichte des ATV

Die Geschichte des ATV

Entstehung des ATV

Entstanden ist der ATV Graz aus dem Grazer Turnverein (dem heutigen ATG) und zwar aus einer Gruppe von Akademikern, die eine besonders enge Freundschaft miteinander verband. 

So wird seit dem 17.1.1864, schon über 150 Jahren Sport in all seiner  Vielseitigkeit, echte Freundschaften und spannende Diskussionen gepflegt.

Der ATV kann heute auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken können. Die derzeitigen Sportriegen umfassen Geräteturnen, Fußball, Volleyball, Rennradfahren, Konditionstraining, Schifahren, Tischtennis und andere, sportliche Aktivitäten nach Absprache.

Neben dem 1926 aus Spendengeldern erworbenen Haus in der Bürgergasse 4 in Graz nennen wir auch die Grazerhütte auf der Tauplitz unser Eigen, das seit seiner Errichtung Treffpunkt aller Schibegeisterten war und immer noch ist.


Daten

17.1.1864: 34 Akademiker finden sich zur Gründungsversammlung des ATV Graz zusammen. Als Vereinszeichen wird das weiß-grün-weiße Turnerband gewählt.


1869: Die Fahne der Grazer Akademischen Legion (schwarz-rot-gold, mit Schriftzug "Für Licht und Wahrheit") wird als Vereinsfahne erworben.

1872: Gründung des Kartellverbandes der ATVe durch ATV Graz, ATV zu Berlin und ATV Leipzig.

1879: Austritt aus dem Kartellverband. Der Akademische Turnbund (ATB) wird gegründet. ATV Graz hat vorerst nur Beobachterstatus.

1894: Gründung des Altherrenverbandes.

1909: Erwerb der ersten Schihütte auf der Stubalpe.

1910/11/12: ATV Graz ist Vorort des ATB, in den man 1902 als Vollmitglied eingetreten ist.

1913: Erwerb einer Schihütte auf der Tauplitz.

1914: Beginn des 1. Weltkrieges. Viele ATVer zogen in den Krieg. Um die Verbindung aufrecht zu erhalten, wurde eine Kriegszeitung, für alle sich an der Front oder in Gefangenschaft befindlichen ATVer, eingerichtet. Verlust des Vereinsvermögens durch Inflation.

1925: Aus Spendengeldern konnte der Grund auf der Tauplitz gekauft werden, auf dem 1928 das Bergheim (Grundstock des Grazerhauses) errichtet wurde.

1926: Ebenfalls aus Spendengeldern konnte das Patrizierhaus in der Bürgergasse 4 in Graz erstanden werden.

1927: Gründung der ATV Innsbruck unter Mithilfe einiger Grazer AHAH. Offizielle Einführung des Du-Wortes zwischen AHAH und Aktiven.

1929: Nochmals Vorort des ATB.

1934: Einstellung des Vereinsbetriebes und Untersagung des Turnbetriebes. Der Altherrenverband konnte rechtzeitig seine "Unabhängigkeit" vom ATV feststellen und somit das Vereinseigentum retten.

10.1.1935: Behördliche Auflösung des ATV.

1938: Anschluß an Deutschland. Der ATV mußte sich selbst auflösen und wurde in die Kameradschaft Jahn übergeführt. Der Altherrenverband wurde dem NS-Reichsbund für Leibesübungen eingegliedert und bekam den Namen "Deutscher Turnerbund ATV Graz"

1939: Mit Kriegsbeginn wurde wieder eine Feldpost eingerichtet.

1945: Bei Kriegsende wurde auch der Altherrenverband aufgelöst unddas ganze Vermögen beschlagnahmt. Das Haus in der Bürgergasse ging in den Besitz der Steiermärkischen Landesregierung über, die es später an die Stadt Graz übergab. Das Bergheim auf der Tauplitz wurde eine allgemein zugängliche Gaststätte und ab 1947 von den Naturfreunden geführt.

1949: Dank einiger AHAH konnte der ATV wiedergegründet werden. Die Altherrenschaft sammelte sich im "Verein zur Förderung der Leibesübungen an den Grazer Hochschulen".

1953: Der Altherrenschaft wird das ehemalige Vermögen zur Verwaltung überlassen. Zu dieser Zeit wurde der ATV auch Mitglied im ASVÖ und ÖTB.

1955: Auch die Verwaltung des Bergheims ging wieder auf den Altherrenverband über.

1958: Die Österreichischen ATVe vereinigten sich in der ArGe "ATB in Österreich" 1960: Gründung des ATV Leoben mit Unterstützung zahlreicher Grazer AHAH.

1964: 100. Stiftungsfest des ATV Graz.

 

2014: 150. Stiftungsfest des ATV Graz.


 

DIE NÄCHSTEN TERMINE

 

19:00 am 20. Jan 2018

Sektempfang und Akademikerball

weiter

 

16:30 am 3. Feb 2018

VV 16:30 c.t.

weiter

 

19:00 am 3. Feb 2018

Semester Ex-Kneipe 19:00 c.t.

weiter

 

 

Alle Termine anzeigen

 

 

 

 
/